Lebensversicherung: Ihren Lieben zuliebe

Hier gilt es zu unterscheiden zwischen der klassischen Lebensversicherung, in welcher die Absicherung des Todesfallrisikos mit einem Sparvorgang verknüpft wird sowie der alleinigen Absicherung des Todesfallrisikos durch die Risikolebensversicherung.

Versicherungsprodukte sind de facto undurchsichtig. Deshalb ist mein Grundsatz: "Möglichst trennen!"

Keine Vermischung von Sparvorgang mit Todesfallabsicherung. Dies hat zwei Vorteile:

  1. Durch die getrennte Absicherung von Todesfallrisiko und Sparvorgang können Sie die jeweils für Sie günstigsten Produkte des Versicheurungsmarktes aussuchen und fahren im Endeffekt besser, als wenn Sie ein undurchsichtig vermischtes Produkt von einem Versicherer nehmen.
  2. Befinden Sie sich temporär in einer finanziellen Schieflage, so können Sie den Sparvertrag stoppen und Ihre Familie ist weiterhin über die Risikolebensversicherung gegen das Schlimmste abgedeckt. Bei einer Vermischung von Risiken ist dies nicht immer so einfach möglich.

Deshalb kann ich den Abschluss einer klassischen Lebensversicherung nicht empfehlen!

Wenn Lebensversicherung, dann Risikolebensversicherung!

Eine Risikolebensversicherung zahlt eine bestimmte Summe aus, wenn der Versicherte stirbt oder bei ihm eine unheilbare, tödliche Krankheit diagnostiziert wird.

Für einen jungen, allein verdienenden Familienvater ist solch eine Versicherung daher ein Muss, wenn er seine Lieben im Fall des Falles nicht unversorgt wissen will. Sie ist ein Zeichen von Weitsicht und Verantwortung.

Die Beiträge sind überdies moderat und familienfreundlich – ich als Versicherungsmakler berate Sie hier gern und suche Ihnen aus dem umfangreichen Angebt das für Sie optimale heraus.


Versicherungsbetriebswirt (DVA)

Kamener Straße 249
44532 Lünen

Tel: 02306 / 267056
Mobil: 0157 / 80654931

info@risiken-versichern.de

Versicherungspartner

Versicherungspartner, mit denen der Versicherungsmakler Arthur Kudella aus Dortmund zusammen arbeitet

Lebensversicherung, Risikoleben, Risiko LV, Finanzierungsabsicherung, Risikolebensversicherung, Wartezeit, Selbstmord, Kreditsicherung, Immobilienfinanzierung, Todesfallversicherung, Versicherung für den Todesfall

Seitenanfang